FAQ

  • Ist eine Reservation zwingend?
    – Nein, zu den Öffnungszeiten ist auch Walk-in möglich (div. VR-Stationen vorhanden). Für das Full Body VR empfehlen wir jedoch eine Buchung zu tätigen, damit habt ihr einen garantierten Termin und keine Wartezeiten (Spielerzahl auf 4 Personen pro Runde beschränkt).
    – Die gebuchten Plätze sind jeweils verbindlich und können nicht erstattet werden.
  • Wie läuft die Bezahlung ab?
    – Du kannst die Bezahlung via Booking-Tool auf der Website per Kreditkarte oder per Banküberweisung tätigen, sende ein Email an Info@vr-centerbasel.ch mit deinem Namen, Adresse, Telefonnummer und dem Wunschtermin. Wir blockieren deinen Wunschtermin für 72 Stunden, erfolgt in dieser Zeit deine Einzahlung ist die Buchung fixiert. Ebenfalls ist die Bezahlung in bar oder mit Bankkarte (ausser Postfinance) im Center möglich.
  • Was sind eure Öffnungszeiten?
    – Unser Center ist von Mittwoch bis Sonntag geöffnet (siehe Standort / Kontakt), auf Anfrage ist bei grösseren Gruppen auch eine Buchung ausserhalb der Öffnungszeiten möglich. Wir empfehlen die Full Body VR Angebote im Voraus zu Buchen.
    – Unser Center verfügt neben den Full Body VR Angeboten auch über diverse VR-Stationen. Diese Spiele stehen allen offen während den Öffnungszeiten, ohne Voranmeldung.
  • Was Kostet der Eintritt pro Person?
    – Die Preise können je nach gebuchtem Spiel unterschiedliche ausfallen, einige Missionen dauern länger und kosten entsprechend mehr
    – Der Kostenpunkt beim Explorer liegt bei CHF 42.- / Person (Full Body VR mit 4D-Effekten), bei den VR-Stationen gibt es bereits ab CHF 9.- ein 10-minütiges VR-Erlebnis.
  • Wo befindet sich das Center?
    – Die Adresse lautet: Lehenmattstrasse 353 – Gebäude 30,  4052 Basel, 2. OG
    – Auf Google Maps ist das VR Center beschriftet, siehe Standort / Kontakt.
    – Bei Fragen geben wir gerne telefonisch Auskunft unter 061 515 67 55 und 076 337 33 22.
  • Was erwartet mich?
    – Wir streben jeweils nach dem höchsten Mass an Experience eines VR Besuches, entsprechend gibt es nebst Optik und Akustik auch noch 4D Effekte und Full Body Tracking
    – Der Teilnehmer erlebt entsprechend ein „Spiel“ in seinem virtuellen „ich“
    – Bewegen in einem Free-Room Szenario, weit grösser als ein Vive Setting und ebenfalls ohne Verkabelung
  • Kann ich meine Brille tragen?
    – Es ist natürlich möglich seine Brille zu tragen, nach unserer Erfahrung ist es für den/die Spieler(in) aber angenehmer mit Kontaktlinsen
  • Anforderungen an den/die Spieler(in)?
    – Es benötigt keine Vorkenntnisse oder sonstige speziellen Anforderungen, je nach Art der Mission gilt ein Mindestalter
  • Motions Sickness?
    – Motion Sickness ist kaum ein Thema bei uns, durch die sehr realen Bedingungen hat nach unserer Erfahrung lediglich eine(r) von mehreren Hunderten Mühe mit Motion Sickness
  • Gibt es Verletzungsrisiken?
    -Virtual Reality Erlebnisse sind absolut ungefährlich, ein(e) Spieler(in) welche(r) über die eigenen Füsse stolpert kann nie ausgeschlossen werden
  • Was muss ich mitbringen?
    – Da man sich durchgehend bewegt, am besten geschlossene Schuhe (keine Flipflops, Ballerinas usw.)
    – Man braucht keine spezielle Kleider mitzubringen, während dem spielen ist ein T-Shirt komfortabler als ein Pullover und man nimmt die 4D-Effekte so intensiver war.